Baumstumpffräse

Das Arbeitsprinzip ist eine umlaufende Scheibe, die mit Fräszähnen besetzt ist. Vollautomatisch bewegt sich die rotierende Frässcheibe in einem vorgewählten Schwenkwinkel segmentweise nach unten in den Stubben hinein. Abgetragenes Holz wird nach hinten ausgeworfen. Das dadurch entstehende Häckselgut kann vor Ort als Mulch verwendet werden oder bei Bedarf von uns entsorgt werden.

Wird arbeiten mit zwei unterschiedlich großen Baumstumpffräsen.

kleine Fräse

Typ:Dreiradmaschine mit Benzinmotor
Gewicht:450kg
Leistung:18KW / 25PS
Frästiefe:33cm
Fräshöhe:50cm
Länge:290cm
Breite:89cm
Höhe:135cm

große Fräse

Typ:Vierrad- / Sechsradmaschine mit Dieselmotor
Gewicht:900kg
Leistung:25KW / 37PS
Frästiefe:40cm
Fräshöhe:50cm
Länge:315cm
Breite:89cm / 120cm
Höhe:168cm